Fachkräftemangel in der Steuerbranche macht kreativ

In unserem kostenlosen Jobportal für Steuerfachleute auf Facebook ist mir kürzlich ein Interview mit Steuerberater Uwe Lorenzen aus Weil am Rhein in der Badischen Zeitung aufgefallen, der meine Erfahrungen der letzten Jahre bestätigt und unsere Vorgehensweise bekräftigt.

Herr Lorenzen beklagt unter anderem den Weggang von guten Steuerfachkräften in die freie Wirtschaft. Er beschreibt den Mangel an ausgebildeten Steuerfachangestellten - die Ausbildungsquote sinkt und Auszubildende werden ebenfalls schwer gefunden.

Erschwerend hinzu kommt, dass das Arbeitsfeld stetig wächst und die Anforderungen komplexer werden, mit fatalen Folgen für die Mitarbeiter, die jetzt neben ihrer sowieso schon hohen Arbeitsbelastung auch noch den Personalmangel abfangen müssen.

Als letzten Schritt beschreibt Herr Lorenzen die Einschaltung eines Personalberaters, ein logischer Schritt, der aber inzwischen als einzige Möglichkeit gesehen wird qualifiziertes Personal für die eigene Kanzlei zu gewinnen.

Hier sollten Sie darauf achten, dass Ihr Personalvermittler Ihre Branche kennt, die Probleme, Berufsbilder und Spannungsfelder begreift und versteht. Wir kommen selbst aus der Branche und haben langjährige Erfahrung und Hunderte erfolgreicher Vermittlungen von Steuerfachkräften an mittelständische Steuerkanzleien. Kontaktieren Sie uns.